Erfahrung & Kompetenz seit 1966 Wipptal - Stubai +43 5275 5211 6152 Trins, Nr. 71
Menü überspringen

Bestattungsarten

Grundsätzlich kann man sich zwischen einer Erd- oder Feuerbestattung entscheiden, dies sind die traditionellen Bestattungsarten. Es gibt jedoch auch moderne Formen der Beisetzung, wie z.B. die See- oder Friedwaldbestattung.

 

Erdbestattung

Sie ist die traditionellste Form der Bestattung. Eine besondere Willenserklärung des Verstorbenen ist hierfür nicht erforderlich. Als Grabarten stehen Einzel- und Doppelgräber sowie Reihen- und Wahlgräber zur Verfügung. Für jede Grabart ist ein Nutzungsrecht für einen bestimmten Zeitraum erforderlich.
Eine Erdbestattung ist grundsätzlich auf jedem Friedhof möglich; die Auswahl des Friedhofs ist unabhängig vom Wohnort Ihnen überlassen. Im Vorfeld muss neben dem Sarg auch eine Grabstelle ausgewählt und gekauft werden.
Die Trauerfeier kann entweder in der Friedhofskapelle stattfinden oder in der örtlichen Kirche. Im Anschluss daran findet die Beisetzung statt.

 

Feuerbestattung

Bei einer Feuerbestattung wird der Verstorbene mit seinem Sarg in einem Krematorium eingeäschert und anschließend in einer Urne beigesetzt. Die Trauerfeier kann sowohl vor der Einäscherung am Sarg als auch bei der Urnenbeisetzung stattfinden. In der Regel wird die Urne auf einem Friedhof beigesetzt. Mit einem Bescheid von der Bezirksverwaltungsbehörde kann die Urne auch außerhalb des Friedhofes, auf eigenen Grund und Boden, bestattet werden. Wir informieren Sie gerne darüber.

 

 

Seebestattung

An der Nord- oder Ostsee und im Mittelmeer gibt es die Möglichkeit der Seebestattung, bei der die Urne in einem vergänglichen Gefäß auf den Grund des Meeres abgelassen wird. Den Angehörigen wird danach eine Seekarte mit der genauen Position ausgehändigt. Für die Aussegnung ist entweder ein Pastor mit an Bord oder der Kapitän des Schiffes nimmt die Verabschiedung vor.

Flussbestattung

Seit März 2008 bietet die Naturbestattung GmbH die Möglichkeit, Aschenbeisetzungen mit Schiffen auf der Donau durchzuführen.

 

Naturbestattung

Das ist eine alternative Form der Bestattung. Die Asche Verstorbener ruht in biologisch abbaubaren Urnen an den Wurzeln eines Baumes, mitten in der Natur. So eröffnet sich eine natürliche und würdevolle Alternative zu den bislang gewohnten Bestattungsorten. Die Grabpflege übernimmt die Natur.

 

 

 

 

 

 

Ich gehe zu denen,
die mich liebten,
und warte auf die,
die mich lieben.

Tag und Nacht für Sie da
+43 5275 5211

Filiale Kampl
6167 Neustift im Stubaital
Feldgasse 2
T +43 5226 3850
F +43 5275 5211 17
E

Hauptfiliale Trins
6152 Trins, Nr. 71
T +43 5275 5211
F +43 5275 5211 17
E